EvoCare Telemedizin GmbH

IPO

Zur weiteren Entwicklung hat sich die EvoCare Holding AG für den Weg mit einer börsennotierten Aktiengesellschaft in Deutschland entschieden. Der Börsengang wurde mit Gründung der AG in Q1/2018 gestartet.

Einmalig vor dem Börsengang wird interessierten Investoren die Möglichkeit geboten, sich am Unternehmen zu beteiligen. Dies begleitet die Small & Mid Cap Investmentbank im Rahmen eines Pre-IPO Programms.

Mit einer Pre-IPO Investition können Investoren zweifach profitieren. Aufgrund des günstigen Einstiegskurses partizipieren Investoren vor Börsengang überdurchschnittlich. Zusätzlich haben sie die Möglichkeit, durch Halten ihrer Aktien, auch langfristig am Erfolg des Unternehmens beteiligt zu sein.

Mit dem Pre-IPO-Kapital wird der Börsengang und Anlaufkosten finanziert. Die an der Börse realisierte Kapitalisierung wird verwendet, um Gesundheitsstandort zu Hause zu erschließen. Wir suchen Kapitalgeber, die mit uns begeistert den Wachstumsmarkt der Telemedizin erobern und Freude daran haben, uns bis zum Börsengang und gerne auch darüber hinaus zu begleiten. In Kürze werden in diesem Bereich Informationen zur Aktiennotierung zu finden sein.

INFORMATIONEN FÜR INVESTOREN: PITCH-DECK

Gerne senden wir interessierten Investoren unser aktuelles Pitch-Deck zu: KONTAKT

Dr.-Ing. Achim Hein

DIGITALISIERUNG IM GESUNDHEITSWESEN: "KLINIKEN SIND DER SCHLÜSSEL!"

Informationen zum Geschäftsmodell: Interview mit Dr.-Ing. Achim Hein (Erfinder der TeleTherapie).

LESEN SIE MEHR