EvoCare Telemedizin GmbH

 

IN ALLEN HAUPTINDIKATIONEN EINSETZBAR

Mit der EvoCare®-Methode steht eine fast 20-jährige Erfahrung in der digitalisierten Versorgung von Patienten zur Verfügung. Die Behandlungsprozesse und Therapieprotokolle zu Diagnostik, Therapie, Monitoring und Coaching sind evidenzbasiert, evaluiert, veröffentlicht und zugelassen. Die Verwaltungsprozesse sind für reibungslosen Betrieb in vorhandenen Strukturen eingepasst. EvoCare® gilt als Goldstandard in der digitalisierten Gesundheitsversorgung. Die EvoCare®-Methode ist wissenschaftlich belegt genauso wirksam wie eine herkömmliche Therapie. Zudem wurde ihre Wirtschaftlichkeit belegt.

Arzt in der Klinik

WAS SAGT EIN ARZT ZU EVOCARE®?

Es freut mich sehr, unsere Patienten auch zuhause begleiten zu können. Wir haben mit unserem Team unsere eigenen Behandlungsinhalte integriert und evaluiert. Für mich ist wichtig, dass unsere Behandlung adäquat vergütet wird und wir keine neuen Strukturen schaffen müssen. Wir können uns bei EvoCare® auf geprüfte und anerkannte Verfahren verlassen. Von EvoCare® erhalte ich hierfür alle Services und Technologien die ich zur digitalisierten Behandlung benötige.

Verwaltungsleiterin Reha-Klinik

WAS SAGT EINE KLINIK / ZENTRUM?

Bislang haben wir unsere Patienten nach der Entlassung verloren. Mit EvoCare® haben wir uns für eine Lösung entschieden, mit der wir unsere Patienten zuhause versorgen können. Entscheidend war für uns, dass wir mit EvoCare® eine anerkannte Methode erhalten haben, mit der wir unsere Behandlungsleistung abrechnen können!

EVALUIERTE BEHANDLUNGS­INHALTE - ELEKTRONISCHER THERAPIESCHRANK

Die EvoCare®-Behandlungsmethode greift auf evaluierte Behandlungsinhalte zu, die den einschlägigen Leitlinien entsprechen, mit führenden Wissenschaftlern entwickelt wurden und im Rahmen der Zulassung auf positiv auf Evidenz geprüft wurden.

Die Behandlungsinhalte werden individuell angepasst. Es können eigene, einrichtungsspezifische Behandlungsinhalte zur Anwendung kommen. Wir sind Dienstleister für Behandler und medizinische Einrichtungen. Wir unterstützen bei der Patientenbetreuung, als auch bei der Erstellung eigener Therapiekonzepte.

Hauptasset: International einzigartige Bibliothek geprüfter Behandlungsinhalte und Therapieprotokolle aus den Indikationen Orthopädie, Inneren Medizin, Neurologie und der Psychosomatik. Die EvoCare®-Methode verbessert die Behandlung. Die Patientenbetreuung erfolgt supervidiert und integriert neben Coaching ein Be­find­lich­keits­as­ses­sment sowie die heute üblichen digitalen Kommunikations­möglichkeiten.

Zum inhaltlichen Portfolio der Behandlung gehören die gängigen Heilverfahren, Edukationsverfahren (Ernährung, Entspannung) sowie psychologische Betreuung.

ORTHOPÄDIE

Orthopädie

Mit EvoCare® können intensivierte Therapieeinheiten (beispielsweise bei Rückenschmerzen oder Hüft-OP) helfen. Der Behandler führt und verantwortet die Therapie. Im Rahmen seiner Supervision erhält der Patient individuelle Behandlungsvorgaben, Interventionen, Kontrolle und Feedbacks. Die Betreuung motiviert enorm auch zuhause aktiv zu werden – und zu bleiben. Der Behandlungseinsatz erfolgt sowohl in der Prävention, als auch in der Reha, Reha-Nachsorge und ambulant.
Indikation

INNERE MEDIZIN

Innere Medizin

Das telemedizinisch gestützte kardiologische Training von EvoCare® kann zur Stabilisierung nach einer Herz-OP, oder nach einem Herzinfarkt eingesetzt werden, als Bewegungstherapie in der Krebsbehandlung sowie zur Unterstützung einer Gewichtsreduktion bei Adipositas und Diabetes. Mit EvoCare® kann eine Ernährungsedukation erfolgen sowie in der Psychosomatik eine intensive Betreuung und Coaching.
Indikation

NEUROLOGIE

Neurologie

EvoCare® ist für Patienten mit unterschiedlichen neurologischen Erkrankungsbildern geeignet, z.B. nach einem Unfall mit einer Schädelhirnverletzung, oder nach einem Schlaganfall. Ältere können zu Hause – in den eignen vier Wänden – mit einer gezielten Demenz-Prävention, mit einem Training von Körper und Geist, wie auch einer Ernährungsedukation, beim Erhalt der Selbständigkeit unterstützt werden.
Indikation

WAS HABEN STUDIEN ERGEBEN?

Dass die EvoCare®-Behandlungsmethode gleich gut wirkt, wie klassische Therapie! Sie ist eine Kombination aus Face-to-Face-Therapie und digital unterstützter Behandlung.

STUDIEN

EvoCare Telemedizin Physiotherapie EvoCare Telemedizin Ernährungsberatung EvoCare Telemedizin Entspannungstherapie

VERGÜTUNG IN DER REGELVERSORGUNG

Die Vergütungssätze für das Behandlungsverfahren EvoCare® sind durch die Sozialgesetzgebung festgelegt. Beispielsweise hat die Deutsche Rentenversicherung (DRV) das Behandlungsverfahren EvoCare® geprüft und festgestellt, dass die Anforderungen an digitalisierte Behandlungsmethoden für die DRV erfüllt sind. Details

Die EvoCare®-Behandlungsmethode ist von der DRV als Regelversorgung in der Indikation Orthopädie (T-RENA) in Einzelerbringung geregelt. Zusätzlich kann EvoCare® als multimodales Angebot oder auch in anderen Indikationen modellhaft erfolgen. Alle zugelassenen medizinischen Leistungserbringer können diese Behandlungsmethode zu Lasten der DRV erbringen (näheres ist den Richtlinien der DRV zu entnehmen). Information für med. Einrichtungen

Die Auswahl der für die Behandlungsleistung notwendigen Inhalte obliegt dem Arzt / Therapeut. Diese können sich im Bedarfsfall auch für eine Teilanwendung ggf. nur eines primären Behandlungselements, demnach nur eine therapeutische Berufsgruppe beteiligt ist und die auf nur einen Problembereich fokussiert, entscheiden.

Auch können interdisziplinäre Berufsgruppen in Tele-Behandlungsteams zusammenarbeiten und den Patienten mit einem koordinierten, multimodalen Angebot mit unterschiedlichen Behandlungselementen behandeln, beispielsweise Heilmittelkombinationen, Ernährungsberatung, Befindlichkeitsabfragen, Psychologie und Edukation. Auch für die Versorgung zuhause obliegt die Leitung des Tele-Behandlungsteams dem ärztlichen Personal. Die Behandlungsleistungen werden persönlich in der medizinischen Einrichtung gestartet und zuhause weitergeführt.

TELEMEDIZIN TECHNIK UND APP

Medizinische Einrichtungen nutzen unser Betriebsmodell, das EvoCare®-EcoSystem mit Therapie-Management-System, Patient-Relationship-Management, Content-Management-System, Datenschutzgeprüftes Intranet Evo­Safe und Leih-Tele-EvoPads für Patienten zuhause. Die Logistik der Leih-Tele-EvoPads erledigt EvoCare®: bundes- und europaweit. (EvoCare® kann auf Wunsch des Leistungsträgers und nach Freigabe durch deren Datenschutz über eine App genutzt werden. Hierbei führt nicht die mobile Applikation, also die App, die Behandlung durch, sondern der Arzt und Therapeut ist der Chef im Behandlungsring, denn EvoCare® ist kein Angebot im Life-Style-Bereich, sondern eine kurative, das heißt eine qualitätsgesicherte und geprüfte, Gesundheitsleistung.)

EvoCare Telemedizin Endger&aumlt;te EvoPad

VORTEILE MIT EVOCARE®

Copyright EvoCare Telemedizin Herz

QUALITÄT

Behandlung erfolgt durch Leistungserbringer aus dem Gesundheitsbereich

Bälle Dr.Hein

TELEMEDIZIN

Behandlung wird stetig an das aktuelle Leistungsniveau angepasst.

Zettel

HÄUFIGKEIT

Je nach Verordnung (z.B. Behandlung 5 x pro Woche) können Sie diese Mo - Fr, abends und am Wochenende ausführen!

Paket

TECHNIK ALS LEIHGABE

Für die Dauer der Behandlung wird Ihnen alles Erforderliche zur Verfügung gestellt!

Haus

AUCH ZU HAUSE

Direkt in Ihren eigenen vier Wänden - Keine Fahrkosten und Wegezeiten!

Megafon

MOTIVATION

Die Kontrolle und der regelmäßige Kontakt motiviert.

Sprechblase

FEEDBACK

Bei Fragen zur Behandlung und Übungsausführung werden Sie persönlich betreut.

Tasse

DATENSCHUTZ

Intranet, statt Internet!

WIR INFORMIEREN SIE GERNE: KONTAKT